FREJA Bringt Einen Ganzheitlichen Blick Auf Die Logistik

Herausforderung

Roche benötigte eine schlankere Logistiklösung. FREJA schlug proaktiv vor, die Zollfreigabe als integrierte Dienstleistung in der 3PL-Lösung (Third-Party-Logistics) zu übernehmen und vereinfachte damit den Prozess für Roche durch eine eine bessere Lösung zu gleichen Kosten. FREJA verfügt über eine Reihe von Kompetenzen, die sich mit denen von Roche ergänzen. Gleichzeitig bringt FREJA kontinuierlich Vorschläge zur Verbesserung der gesamten Lieferkette ein.

Lösung

FREJA verfügt über alle relevanten Kompetenzen auf ganzheitlicher Logistikebene, von der Ware über die Lagerung bis zum Transport. Was FREJA ebenso zu bieten hat, ist ein tiefes Verständnis für die besonderen Anforderungen der Pharmalogistik. Das hohe Qualitätsniveau, das FREJA bietet, ist für die Lieferkette von Roche von größter Bedeutung.

Wie können wir Ihnen helfen?

Ergebnisse

FREJA konnte dem Logistikprozess von Roche mehr Transparenz und ein höheres Qualitätsniveau verleihen. FREJA bietet einen extrem hohen Qualitätsanspruch über die gesamte Lieferkette, vom Lager bis zum Kunden. Roche versteht die Partnerschaft als eine enge Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team, das mit erstklassigem Fachwissen ausgestattet ist.

„Die Zusammenarbeit mit FREJA ist mehr eine Partnerschaft als eine Beziehung zu einem Dienstleister. Im Vergleich zu anderen Anbietern bietet FREJA eine unabhängige 3PL-Lösung auf Basis der ABC-Kalkulation, die mehr Transparenz über die Kosten der Lieferkette schafft.

Even Stubberud, Auftrags- und Preismanager, Roche Norwegen

Wie können wir Ihnen helfen?

Offerte Anfordern
Track & Trace
Online-Buchung

Sie haben ein Anliegen, wir haben die passende Lösung dafür